Leitbild

 

An den nachstehenden Kriterien eines auf § 20 SGB IX basierenden, teilhabeorientierten Leitbildes richten wir unsere tägliche Arbeit aus: 

  1. Rehabilitations- und Therapieleistung

Im Mittelpunkt einer ganzheitlichen, funktionsbezogenen und interdisziplinär orientierten Rehabilitation, Anschlussheilbehandlung, medizinisch beruflich orientierte Rehabilitation und der Erweiterten ambulanten Physiotherapie steht der Mensch. 

  1. Patienten- und Gästeorientierung

Neben dem Rehabilitations- und Behandlungserfolg stellt die Zufriedenheit der Patienten und Gäste den zentralen Maßstab für die Qualität unserer Leistung dar. Wir behandeln keine Krankheitsbilder, sondern Menschen. 

  1. Leistungsorientierung

Das gesamte Mitarbeiter-Team zeichnet sich durch ein hohes Maß an Engagement, Leistungsbereitschaft und fachliche Kompetenz aus. 

  1. Mitarbeiterorientierung und Führungsverhalten

Unsere Führungskräfte unterstützen das Engagement und die Leistungen der Mitarbeiter durch Anerkennung und Wertschätzung, Förderung der Eigenverantwortlichkeit sowie Bereitstellung adäquater Arbeitsbedingungen. 

  1. Zusammenarbeit und Kommunikation

Die Zusammenarbeit ist durch einen kollegialen und respektvollen Umgang geprägt. Dieser begründet sich auf einer offenen, ehrlichen und konstruktiven Kommunikation. 

  1. Wirtschaftlichkeit

Eine Säule des langfristigen Erfolgs unserer Einrichtung ist das wirtschaftliche Denken und Handeln jedes Mitarbeiters unter verantwortungsbewusster, sinnvoller Ausschöpfung der vorhandenen Ressourcen. 

  1. Qualitätsorientierung

Eine wesentliche Grundlage für ein hochwertiges Leistungsangebot ist die konsequente Qualitätsorientierung in Form einer fortlaufenden Qualitätssicherung und eines internen Qualitätsmanagementsystems. 

  1. Kooperationen und Netzwerke

Um eine qualitativ hochwertige und ökonomische Leistungserbringung zu gewährleisten, werden Kooperationen und vernetzte Strukturen mit Kostenträgern sowie Partnern des Gesundheitswesens angestrebt und umgesetzt. 

  1. Außendarstellung

Eine aktive Öffentlichkeitsarbeit fördert den Bekanntheitsgrad der Klinik Solequelle und des MediVital Therapiezentrums und versorgt Interessenten, Kooperationspartner sowie die breite Öffentlichkeit mit einrichtungs- und fachbezogenen Informationen und individuellen Angeboten. 

  1. Regionale Einbindung

Als Anbieter von Gesundheitsleistungen übernehmen die Klinik Solequelle und das MediVital Therapiezentrum Mitverantwortung für die Region und pflegen die enge Zusammenarbeit mit regionalen (ortsansässigen) Unternehmen.